StadtFinken, Hamburg

Ein Baugruppenprojekt in einer Zeile moderner Stadthäuser

Wenige Schritte vom Eilbekkanal entfernt ist im Baugebiet Finkenau eine Zeile moderner Stadthäuser mit zweiundvierzig Wohnungen, einem Gemeinschaftsraum und rückwärtigen Gärten entstanden. Die Bewohner haben einen 9 Meter tiefen Privatgartenanteil, die restliche Fläche dient als Gemeinschaftsgarten. Das Projekt zeichnet sich durch seine kleinteilige Architektur, einen hohen ökologischen Standard und die Idee des gemeinschaftlichen Wohnens aus. Für ein Baugemeinschaftsprojekt in so zentraler, innerstädtischer Lage ist die Umsetzung mit Stadthäusern eine echte Besonderheit. In einem Teil der Häuser befinden sich Wohnungen, damit nicht nur Familien, sondern Menschen aller Altersgruppen und in unterschiedlichen Lebenssituationen hier ihr zu Hause finden konnten. 

Die Gebäude wurden als Plusenergiegebäude ausgeführt. Mittels Erdwärme, Abwasserwärmerückgewinnung und Stromerzeugung (BHKW & Photovoltaik) entsteht eine insgesamt positive Energiebilanz. Entsprechend entfallen weitestgehend die zugehörigen Nebenkosten.


Zahlen und Fakten

Anzahl der Wohnungen: 42 Eigentumswohnungen
Wohnungsgrößen: ca. 80-210 qm auf 1-4 Geschossen
Architektur: MUDLAFF & OTTE Architekten/ Studio Witt BDA / MoRe Architekten
Landschaftsplanung: Dr. Marxen-Drewes / Rainer Kahns
Haustechnikplanung: DUDDA Energiesysteme GmbH
Tragwerksplanung / Energieberatung: Schreyer Ingenieure
Fertigstellung: Sommer 2018

Mitmachen

In eines unserer aktuellen Wohnprojekte einsteigen oder in ein bereits fertig gestelltes Projekt einziehen... Weiter

Aktuell

Conplan betreut Baugemeinschaft im Ökoquartier "Am Krögen" in Bargteheide...  Weiter

Projekt-Landkarten

Ökologische Projekte, Wohnen mit Arbeiten verbinden, neues Leben in alten Mauern... Weiter